Knappe Niederlage gegen Amriswil

Erster Sieg im zweiten Meisterschaftsspiel für das Herren 1
5. November 2021

Knappe Niederlage gegen Amriswil

Am vergangen Samstag traf Volley Bütschwil auf das junge Amriswiler Team in der Breite in Bütschwil.

Bereits im ersten Satz kämpften beide Teams um jeden Punkt. Die Bütschwiler konnten den Satz aber trotz langer Spielpause für sich entscheiden. Leider konnte das Heimteam den Flow für den zweiten und dritten Satz nicht mitnehmen und mussten sich von den Amriswiler geschlagen geben. Volley Bütschwil liess den Kopf nicht hängen und kämpfte sich im vierten Satz zurück ins Spiel. Dank einer starken Serviceleistung von Gian Lehmann, konnten sie den Satz für sich entscheiden und somit war wieder alles offen.

Volley Bütschwil startete gut in den Entscheidungssatz und konnte sich einen Vorsprung rausholen. Dies liess sich Volley Amriswil nicht gefallen und konterte. Nach einem langen ausgeglichenen Ballwechsel zeigten die Amriswiler mehr Nerven und entschieden das Spiel für sich.

 

Matchtelegramm:

3:2 (26:28, 25:21, 25:16, 20:25, 15:12)

Für Bütschwil spielten: David Baumgartner (C), David Hollenstein, Rafael Nussbaumer, Fabian Nussbaumer, Sebastian Forrer, Gian Lehmann, Mirco Schnider, Guliano Bonzani, Stefan Lang (verletzt)