Beachvolleyball Turnier 2019
16. Juli 2019
Clientis Bank Toggenburg – Toggenburger Cup 2019
2. Oktober 2019

Cupsieg am Zürisee

Der erste Ernstkampf stand für das Bütschwiler Volleyball Herren 1 am Samstag auf dem Programm. Wie schon so oft im Cup, führte uns die Auslosung Richtung Zürich zu dem unbekannten 3. Ligateam aus Stäfa.

Für die Bütschwiler stand neben dem Cupspiel auch der erste Formtest in der neuen Saison an. Da das Spiel auf die doch eher ungewohnte Zeit um 10:30 Uhr am fernen Zürisee angesetzt war, galt es die erste Hürde bereits vor dem eigentlichen Spiel zu überwinden. Knappe 30 Minuten vor dem Spiel standen dann aber alle Bütschwiler Spieler samt neu eingeklebten Fotos in den Lizenzen in der Halle beim VBC Stäfa.

Zu Beginn des Spiels merkte man auf beiden Seiten noch diverse Unsicherheiten im Spielaufbau, doch das Team unter Trainer Sebastian Forrer wollte die Heimmannschaft vermehrt unter Druck setzten. Dies gelang dann im Verlauf des ersten Satzes immer besser und die Breite-Jungs konnten sich absetzen und den Satz mit 12:25 klar gewinnen.

Da die Bütschwiler doch über ein etwas variantenreicheres Spiel verfügten und auf allen Positionen punkten konnten, ging auch der zweite Satz mit 16:25 an die Gäste aus dem Toggenburg. Obwohl auch beim Bütschwiler Spiel bei weitem noch nicht alles auf Anhieb funktionierte, konnten alle Spieler eingewechselt werden und so Matchpraxis sammeln.

Auch der dritte Satz ist schnell zusammengefasst, denn dank einer starken Service Serie von Rafael Hollenstein mit acht aufeinanderfolgenden Punkten, konnte gleich zu Beginn des letzten Satzes ein gutes Polster geschaffen werden. Die Heimmannschaft aus Stäfa kämpfte aber tapfer weiter bis zum Schlussresultat von 19:25.

Das Team bedankt sich recht herzlich bei den zwei mitgereisten Fans und freut sich sehr auf die dritte Cuprunde des nationalen Wettbewerbs. Der Gegner steht noch nicht fest, es könnte aber eine etwas weitere Reise in Richtung Innerschweiz werden. Auf den sozialen Kanälen von Volley Bütschwil wird der Gegner dann bekannt gegeben.

Matchtelegramm:
VBC Stäfa – Volley Bütschwil
0:3 (12:25, 16:25, 19:25)
Für Bütschwil spielten: Stefan Lang(C), Mirko Schnider(L), Denis Mösle, David Baumgärtner, Fabian Nussbaumer, Raffael Nussbaumer, Guliano Bonzani, Rafael Hollenstein, David Hollenstein
Coach: Sebastian Forrer

Text – David Hollenstein